français
english
deutsch
UMS United Management Services
Vorstellung Tätigkeitsbereiche Luxemburg Kontakt
Ein kurzer Blick auf Luxemburg · Internationale Beziehungen
Geschichte
Internationale Beziehungen
Wirtschaft
Regierung
Nachdem es vorab zuerst mit Belgien allein, dann mit Belgien und den Niederlanden zusammen im Rahmen des Benelux – heute noch ein Modellaboratorium für integrierte Zusammenarbeit zwischen unabhängigen Staaten - tiefe wirtschaftliche Beziehungen geknüpft hatte, wurde das Grossherzogtum einer der Gründerstaaten der Europäischen Gemeinschaft. Die Stadt Luxemburg ist heute einer der Hauptstädte der EU, in der unter anderem das Europäische Parlament, das Sekretariat der Europäischen Kommission, der Europäische Gerichtshof, der Europäische Rechnungshof sowie die Europäische Investierungs- Bank ihren Sitz haben.
In Europa konnte Luxemburg eine Rolle spielen, deren Bedeutung umgekehrt proportional zu seiner Grösse ist. Die Fähigkeit seiner politisch Verantwortlichen sowie die Abwesenheit der Verwicklung von eigenen nationalen Interessen in grösseren internationalen Konflikten haben Luxemburg zu einem von seinen grösseren europäischen Partnern geschätzten Vermittler gemacht. Das Grossherzogtum ist ebenfalls Mitglied der Organisation der Vereinten Nationen, des Europarats, der Nordatlantischen Allianz, der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa, der Westeuropäischen Union sowie der Weltwirtschaftsorganisation.